Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Archive for the 'gedankensplatter' Category

gedankensplatter mit roger zelaznys strasse nach überallhin

Posted in gedankensplatter on Oktober 30th, 2022

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

gedankensplatter mit dem soft sf werk strasse nach überallhin von roger zelazny

Kein Wurmloch in der Materie, kein kryokonservierter Tiefschlaf und auch keine Biegung im Zeit-Raum Kontinuum, das zum Ziel führt, sondern eine paranormale Strasse.

jh

 

gedankensplatter mit m.peakes gormenghast bd 1, der junge titus

Posted in gedankensplatter on Oktober 4th, 2022

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

der junge titus, band eins aus der gormenghast reihe von mervyn peake, in einem splatter

Hinter Mauern, Staub und Lauben, ein Thronhalter aus altem Glauben, den Schlaf der Bewohner er kann rauben.

jh

gedankensplatter zu g.r.r.martins feuer und blut band eins

Posted in gedankensplatter on Juli 25th, 2022

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

das buch feuer und blut, band eins, kompromisslos gesplattert, von gedankenverbrecher

Buch oder Realität, Aufzeichnung oder Handlung- der phantastische Wettstreit um authentisches Leben.

joho

der gedankensplatter zu burks alpsteinkrimi doppelrolle

Posted in gedankensplatter on Oktober 20th, 2021

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

der alpsteinkrimi doppelrolle von walter burk in einem kräftigen splatter kundgetan

…winde, nebel, felsen… menschen, wanderer, bedienstete… abgründe, hintergedanken, schweigen… in der voralpinen bergwelt der verborgene motivreigen…

geda

gedankensplatter mit j.bunyans pilgerreise

Posted in gedankensplatter on Oktober 12th, 2021

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

 

der gedankensplatter zu john bunyans pilgerreise nun

ein mensch beginnt eine reise… unruhe im herzen hat ihn getrieben… nicht so wie der anderen bürger weise… geschworen die ewigkeit im himmel fortan zu lieben…

geda

 

der gedankensplatter zu r.bradleys der heilige der insel gil

Posted in Allgemein, gedankensplatter on Oktober 3rd, 2021

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

der gedankensplatter zu dem heiligen der insel gil von rebecca bradley

… tritt ein und lese, freund, die absolut enorm guten high fantasy variationen aus einer weiblichen feder…

joho

Gedankensplatter zu I.Morsons Im Namen des Falken

Posted in gedankensplatter on Juni 29th, 2021

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

 

Der Splatter zu: Im Namen des Falken

God gave rock`n`roll, und: Gott gab auch das Hirn, to you!

geda

der schismatrix splatter

Posted in gedankensplatter on März 15th, 2021

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

 

das buch schismatrix von bruce sterling in einem kräftigen splatter:

Gott kam, sah- und siegte; der Mensch kam, sah- und kriegte; Erhalt des Lebens ohne Schöpfung versiegte!

geda

der splatter zu e.waltons letzte amazone

Posted in gedankensplatter on Februar 22nd, 2021

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

die letzte amazone von e.walton in einem gedankensplatter kräftig kundgetan

Das Resultat von Unterdrückung aus menschlicher Sicht ist am Ende immer die Bildung einer alternativen Kultur.

blogunkel

Gedankensplatter zu T.G.Whites Schloss Malplaquet

Posted in gedankensplatter on August 24th, 2020

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

 

Statt in den Wald gerufen einmal gut gesplattert mit schloss malplaquet

Als England eine Wildnis war, innerhalb- und ausserhalb der Mauern.

jho