Juli 2015
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Archive for Juli 8th, 2015

schloss malplaquet oder lilliput im exil

Posted in buchinterpretationen on Juli 8th, 2015

white`s schloss malplaquet

T.H.White/ WikiWhite/ Schloss Malplaquet oder Lilliput im Exil/ Fischer Taschenbuch Verlag Gmbh c 1987/ englische Originalausgabe 1947 unter dem Titel Mistress Masham`s Repose/ aus dem englischen von Rudolf Rocholl/ Herausgeber V.C.Harksen/ softfax S.227

blogunkels fernwelten malplaquetbuch blogunkels storyride

England, in den Ruinen des ehemaligen Herrschaftssitzes Schloss Malplaquet in Northamptonshire wurde ein seltenes Dokument entdeckt. Zusammen mit anderen historischen Urkunden und Schriften wurde es aus einer Truhe geborgen. Erste Erkenntnisse wiesen auf ein kleines Völkchen hin, das hier seine Spuren hinterlassen hätte. Der für den Fantaster arbeitende freie Journalist Sir Starkweis war auf einer seiner Enteckunstouren darauf gestossen. Er hatte die Dokumente dem weisen Homeranus vorgelegt, einem Professor der freien fantastischen Literatur. Laut Homeranus ist das Dokument ein Beweis der ehemaligen Existenz der Lilliputs im Exil. Er verweist ausserdem auf einen Bericht von Jonathan Swift. Er erzählt von den Abenteuern Gullivers, der im 18.Jahrhundert einem sechs Zoll grosses Völkchen begegnet war. Unklarheit herrscht allein über die Frage, wie denn die Lilliputs ins Exil gelangt sein könnten. Staff Homeranus verweist dabei auf das Werk T.H.Whites aus dem 20.Jahrhundert. Es berichtet über Lilliputs im Exil. So legte Staff Homeranus in Zusammenarbeit mit dem freien Journalisten nach eingehender Studie dem Fantaster folgenden Bericht vor.

weiter lesen in bälde joho

kriegers mönchgesang in joho netartstyle

Posted in netart on Juli 8th, 2015

krieger und mönchsgesang

kriegers mönchsgesang von der histo-couch bewertet

das faxpressspez zu quellcode

Posted in FaxPressSpez on Juli 8th, 2015

bucherturmfaxpressbanner

In Sparte FaxPressSpez teilt BlogUnkel das Spezielle eines jeden Faxes

blogunkel goes cyberspace quellcode

sir wills gepresste worte in quellcode in sparte faxpressspez

Zuerst einmal fand Sir Wills Buch ganz regulär den Weg in blugunkels Hände. Ich kaufte das ersmals im Taschenbuch erhältliche Softfax in einem Laden den ich vergessen habe zum Neupreis. Tut auch nichts zur Sache. Was aber ist das spezielle an diesem Taschenbuch? Es sieht vergriffen aus, die Seiten sind schon beinahe gelblich, der typische Papiergeschmack hat sich verabschiedet. Die Frontseite oder der Buchrücken, wenn es noch im Regal steht, wird aber dem Programmierer wie dem einfachen User ins Auge stechen. Schwarz wendet sich ins Blau, wo kleingedruckte Computersprache und die Spartenbezeichnung kleingeschrieben zu finden sind. Der Buchdeckel lässt Geschehnisse in der Welt der Bits und Bytes erahnen. Man kann Gibson ruhig als Vordenker der Online Kultur bezeichnen. Gibson sieht denkt und lenkt in seinem Roman in eine von Computern beherrschte Kultur. Was ihn dabei so tiefgründig macht? Die Liebe zum Detail aus einer vergangenen Zeit. Also, nimm das Fax, sieh den Deckel lies die Worte und… spüre was einen Gibson ausmacht.

joho

stimme der finsternis in johos casterhalle

Posted in buchcasterhallen on Juli 8th, 2015

buchcastersblueline

blogunkels kurzflash oder das buch das  blogunkel bloggeriert

blogunkelsgreen eine finstere stimme  blogunkels spacetrip

blogunkels buchinterpretation von stimme der finsternis/ kiriki hoffman  und sir tad mit ihrer mär in der autorenliste/ das buch in einem satz wiedergegeben/ erste sätze kult mit johos interpretation von stimme der finsternis/ der splatter aus der finsternis/ die finsternis gestoppt im kultladen/ das buch in blugunkels showcase netart/ der beste satz aus seite 67/ und auf finstern wegen durch die seite 76

seite 76 und hobbs bd 1 der weitseher

Posted in schriftwerk seite 76 on Juli 8th, 2015

fantasyshowcase seite 76

Schriftwerk Seite 76  teilt BlugUnkels Querride durch die Seite 76

blogunkels green power fitz bastardson

ein ritt durch die seite 76 der weitseher trilogie bd1

Blute der Familie etwas Einzigartiges. Siegelring und Diplomaten, Herrscher, Prinzen von reinem Geblüt. Gelegenheiten dem Herrscherhaus ob Austausch im Verborgenen. Diplomatie des Königs für atemlosen Moment. Edel hätte Vater vor Ohren des Jungen als Waffe. Eure Worte erwachsen. Listenreichs Lachen wird seine Augen möglicherweise belügen. Erziehung und Ausbildung sollten Ernte einpflanzen. Oder, Junge? Unverwandt merkte Blick Augen des Mannes.

joho

ein splatter zu hobbs weitseher

Posted in gedankensplatter on Juli 8th, 2015

gedankensplatter immergrün

eigenlese`s satzwerk aus der feder von blugunkel, immer der treffendste satz zum buch mit gedankensplatter

blogunkels deep thought  hobbs weitseher odysse

ein splatter zu robin hobbs der weitseher bd 1

der junge fitz chivalric… bastard, weitseher und meuchelmörder…  aus königs gnaden…

joho